in Verbindung mit
Prof. Dr. Dr. h. c. Thomas Buergenthal, GWU, Washington, DC; vorm. Richter am IGH; vordem Präsident des IAGMR, San José
Dr. h. c. Hans Danelius, vorm. Richter am Obersten Gerichtshof, Stockholm, und am VerfGH von Bosnien-Herzegowina, Sarajevo
Prof. Dr. Dr. h. c. Jochen Abr. Frowein, vorm. Vize-Präsident der Europ. Komm. f. Menschenrechte, vorm. Direktor am MPI Heidelberg
Prof. Dr. Dr. Christoph Grabenwarter, Wirtschaftsuniversität Wien, Richter am Verfassungsgerichtshof, Wien
Prof. Dr. Constance Grewe, Professorin an der Université de Strasbourg; Richterin am Verfassungsgerichtshof von BiH, Sarajevo
Univ.-Prof. Dr. Gerhart Holzinger, Präsident des Verfassungsgerichtshofes, Wien
Dr. h. c. Renate Jaeger, Schlichterin für die Rechtsanwaltschaft, Berlin; vorm Richterin am EGMR; vordem Richterin des BVerfG
The Right Hon. Lord Mance, Richter am Supreme Court of the United Kingdom, London
Prof. Dr. Jörg Paul Müller, Ordinarius für öffentliches Recht an der Universität Bern
Prof. Dr. Dr. h. c. Gil Carlos Rodríguez Iglesias, vorm. Präsident des Gerichtshofs der Europäischen Gemeinschaften, Luxemburg
Prof. Dr. László Sólyom, vorm. Präsident der Republik Ungarn; vordem Präsident des Verfassungsgerichtshofs, Budapest
Prof. Dr. Dr. h. c. Christian Tomuschat, Professor für öffentl. Recht, insb. Völker- und Europarecht an der Humboldt-Universität zu Berlin
Herausgegeben von Dr. h. c. Norbert Paul Engel Schriftleitung Rechtsanwältin Dr. h. c. Erika Engel
EuGRZ 14. Dezember 2015 42. Jg. Heft 22-23
ISSN 0341/9800 
Seiten 637-700
1. Aufsätze Thomas Roeser, Frankfurt (Oder)
Die Rechtsprechung des BVerfG zum Grundrecht auf Asyl und zum Ausländerrecht (einschließlich Auslieferungsrecht) in den Jahren 2013 und 2014
637
2. Entscheidungen    
EGMR   –  2.12.14 – Anfechtung der Vaterschaft eines (nach notariellem Anerkenntnis) rechtlichen Vaters durch mutmaßlichen biologischen Vater unzulässig / Sozial-familiäre Beziehung des rechtlichen Vaters / Kindeswohl / Adebowale gegen Deutschland 644
EuGH    – 15.10.15 – Recht auf unentgeltliche Dolmetscherleistungen und Übersetzungen in Strafverfahren / Einspruch gegen deutschen Strafbefehl (eines Rumänen) wegen Fahrens ohne Haftpflichtversicherung / Rs. Covaci 646
EuGH   –  6.10.15 – Verlust des Wahlrechts zum EP nach Verurteilung wegen eines schweren Verbrechens unter besonderen Voraussetzungen mit GRCh vereinbar / Rs. Delvigne 651
EuGH   –  1.10.15 – Übermittlung personenbezogener Daten durch eine Verwaltungsbehörde an eine andere Verwaltungsbehörde ohne Unterrichtung des Betroffenen / Rs. Bara u.a. 655
EuGH    – 15.10.15 – Vorrang des Unionsrechts trotz Befolgungspflicht eines nationalen (österreichischen) Gerichts gegenüber einem anderen nationalen Gericht / Rs. Naderhirn 660
BGer    – 21. 5.15 – An- bzw. Aberkennung eines ausländischen Entscheids über mittels Leihmutterschaft begründetes Kindesverhältnis zu zwei homosexuellen Männern / Verbot der Leihmutterschaft unter Berücksichtigung von Art. 8 EMRK.............................................mit Anm. Steinmann 663
VfGH   –  8.10.15 – Verwendungsverbot gentechnischer Analysen durch Versicherungen teilweise verfassungswidrig / Verwendungsverbot von Analysen bei Ähnlichkeit mit „konventionellen“ Untersuchungen gleichheitswidrig..........................................................................Pöschl 669
BVerfG – 14. 9.15 – Anspruch der Presse auf Übersendung eines (anonymisierten) Strafurteils 682
BVerfG – 24. 7.15 – Rechtswidrige Ausweiskontrolle bei Demonstration in Göttingen 685
BVerfG  –  7.10.15 – Versagung von Beratungshilfe für ein sozialrechtliches Widerspruchsverfahren 687
3. Dokumentation    
Irish High Court
              – 20.10.15 –
Irischer High Court verurteilt nach der Vorabentscheidung des EuGH in der causa Facebook die nationale Datenschutzbehörde zum Handeln und zu 50.000,– Euro vorläufigem Kostenersatz an den Kläger Maximilian Schrems 688
4. Laufende Verfahren    
EuGH    – 28.10.15 – Überstellung mutmaßlicher Seeräuber zur Strafverfolgung an Tansania / Generalanwältin Kokott sieht die Pflicht des Rates zur Unterrichtung des EP als verletzt an 689
BVerfG –  7.11.15 – EAO gegen Bundesministerin Johanna Wanka wegen AfD-kritischer Presseerklärung auf der Homepage ihres Ministeriums („Rote Karte für die AfD“) 699